Teambuilding durch Kunst oder die Kunst des Teambuildings



Aktuell

1200 Teilnehmer in Berlin

Am Morgen wurde ein Hangar in Tempelhof zum Atelier umgebaut.


Mit einem Team von 10 Helfern haben wir die Materialien vorbereitet und die Tische mit Farben, Pinseln und Leinwänden bestückt.

Nach einer kurzen Einführung von Götz Friedewald auf der Event-Bühne und einem Mittagessen kamen die Teilnehmer gestärkt zum kreativen Teil des Tages. Im Atelier wurden ihnen Schutzschürzen ausgehändigt und die Instruktionen gegeben. Dynamisch gingen sie dann ans Werk: In 4er-Gruppen wurden die Bilder kreativ gestaltet. Es wurde geschaut, diskutiert und viel gelacht.

 

Nach dem Malen wurden die Bilder dann von uns sortiert und in die Abflughalle des Flughafens gebracht. Dort wurden sie an einer 8x8 Meter großen Rahmenkonstruktion zum Gesamtbild zusammengesetzt. Nachdem das Bilder mit einem weißen Tuch verhängt wurde, war es für die Präsentation bereit.

 

Am Abend fanden sich die Teilnehmer zur Abschlussveranstaltung in der Halle ein. Mit einem gemeinsamen Countdown wurde abgezählt und bei 0 wurde das Tuch weggeschossen. Damit war das 6,40 x 8 Meter große Gemälde enthüllt. Jetzt waren die Maler damit beschäftigt, die einzelnen Botschaften und Symbole im Kunstwerk zu entdecken und über das beeindruckende Gesamtergebnis zu diskutieren.

 

Das Bild war der Begleiter für die Party, welche bis 2 Uhr morgens gedauert hat.

Am nächsten Morgen haben wir die Einzelteile für den Transport verpackt. Das Bild wird im Hauptsitz des Unternehmens präsentiert werden und wird dann die Maler immer daran erinnern, dass sie ein Team sind und gemeinsam Großes schaffen können.

 

 


Logo 0812 Single 300px

FIRMEN MALEN – Teambuilding durch Kunst oder die Kunst des Teambuildings – 

Kontakt Impressum Datenschutz Sitemap


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen